Freier Praxisworkshop für Teilnehmer des 13. EMV‐Industrieseminars 2015
in Magdeburg

EMV-Grundlagen zur Störfestigkeit von Baugruppen

Referent: Sven König

11:15-12:00 Teil 1: 45 min.
13:00-13:45 Teil2: 45 min.

14:00-14:45 Teil1: 45 min. (1. Wiederholung)
14:45-15:30 Teil2: 45 min. (1. Wiederholung)

Die Grundlagen von magnetischer und elektrischer Beeinflussung auf Baugruppen und von ICs sind wesentliches Wissen, um erfolgreich elektronische Baugruppen entstören zu können. Im Workshop werden neben den Grundlagen der Störbeeinflussung einige der am häufigsten auftretenden praktischen EMV-Probleme der Störfestigkeit von elektronischen Geräten dargestellt und jeweils mehrere Lösungsansätze im Elektronikdesign der Baugruppe aufgezeigt. 

Besonders im Focus sind dabei Probleme, die bei ESD, HF und Burst-Beeinflussung auftreten. Die kurzen im Workshop durchgeführten EMV-Experimente und der ständige Informationsaustausch mit dem Referenten über praktische EMV-Probleme werden dem Teilnehmer helfen, das Wissen im Anschluss direkt anwenden zu können.

>  Weitere Informationen und Anmeldung zum 13. EMV-Industrieseminar in Magedeburg